Eröffnung der Ausstellung Photovoice - Kurfürstenstraße

Das Projekt "Nachbarschaft im Kufürstenkiez" verfolgt das Ziel, Austausch und Kommunikation im Kiez zu verbessern. Dazu gehört auch, einen Einblick in das Leben von Sexarbeiter/inne zu bekommen. Die Ausstellung Photovoice - Kurfürstenstraße macht dies möglich. Die Vernissage findet am 30.01.2019 um 11 Uhr im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark statt. Kommen Sie vorbei!

14 Frauen aus fünf Nationen erzählen von ihrem Alltag als Sexarbeiter*innen auf der Straße. Die fesselnden und nachdenklich stimmenden Geschichten werden von eindrucksvollen Bildern unterlegt und bieten einen spannenden Eindruck in das Leben des Kurfürstenkiezes. Das Projekt wurde 2014 von Sozialarbeiterinnen des Frauentreff Olga initiiert und begleitet. Die aktuelle Ausstellung wird an bis zum Sommer 2019 an unterschiedlichen Orten im Quartier gezeigt.

Wann: Vernissage 30.1.2019, 11 Uhr
Wo:Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Kurmärkische Str.1-3, 10783 Berlin

Verkehrsanbindung: Nollendorfplatz / Bülowstraße
Bus: M19/ M48/ M85/ 187/ 106 U-Bahn: 1/ 2 /3

Die Ausstellung ist Teil des Projekts "Nachbarschaft im Kurfürstenkiez", gefördert durch das Quartiersmanagement Schöneberger Norden.