Nachbarschaftsfest am Rathaus Schöneberg am 25. Mai 2019

Am 25. Mai 2019 feiert das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von 12 bis 19 Uhr zusammen mit allen, die mögen, vor dem Rathaus Schöneberg ein buntes Fest. Durch eine zahlreiche Beteiligung der Nachbarschaft soll es dieses Jahr noch bunter werden.

Copyright: Pressestelle BA Tempelhof-Schöneberg

„Nachbarschaftsfest am Rathaus Schöneberg“

Wann? Sonnabend, 25. Mai 2019, 12 bis 19 Uhr
Wo? John-F.-Kennedy-Platz und Freiherr-vom-Stein-Straße, 10825 Berlin

Um 12:30 Uhr wird Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler als Gastgeberin das Fest auf der Hauptbühne vor dem Rathaus Schöneberg eröffnen. Schon ab 12 Uhr können sich alle Besucher auf tolle Acts – unter anderem von der Leo Kestenberg Musikschule und dem Nachbarschaftsheim Schöneberg e. V. (Kifrie Musiktage) – freuen.

In der Freiherr-vom-Stein-Straße wird es eine Kinderbühne mit bunter Unterhaltung und einem tollen Mitmach-Programm für die kleinen Besucher_innen geben. Rund um die Bühne bietet ein eigener Bereich mit Spielständen die Teilnahme an tollen Aktivitäten.

Zahlreiche Stände, die Sie über regionale Angebote und Möglichkeiten informieren und beraten sowie kulinarische Köstlichkeiten anbieten, runden das Fest ab.

Eintritt frei!

Familienfreundliche Preise für Speisen und Getränke!

Viele Attraktionen und Spielstände gratis!

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler sagte im Vorfeld: „In Schöneberg gibt es eine aktive Nachbarschaft, die vom Engagement der Menschen lebt. Das wollen wir zeigen und auf unserem Fest die Angebote und Möglichkeiten für Jung und Alt im Bezirk präsentieren. Es findet einmal im Jahr statt, um auch den Zusammenhalt in Schöneberg weiter zu stärken.“

Das „Nachbarschaftsfest am Rathaus Schöneberg“ ist nicht gewinnorientiert. Die  Einnahmeüberschüsse werden sozialen Zwecken zugeführt.

Das genaue Bühnenprogramm können Sie dem Programmflyer entnehmen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite: www.berlin.de/ba-ts/nachbarschaftsfest

Kontakt:

Pressestelle Tempelhof-Schöneberg, Frau Meyling, Telefon: (030) 90277-6390, E-Mail: veranstaltungen_bzbmin@ba-ts.berlin.de