Lasst uns über die Kurfürstenstraße reden - wer hat Fragen zum Kiez?

Ihre Fragen zählen! Unter dem Motto "Let‘s talk about Kurfürstenstraße" sucht die Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin Anwohnerinnen und Anwohner, die Fragen zur Kurfürstenstraße haben.  Aus den gesammelten Fragen wird eine Broschüre erstellt.

Studierende der Sozialen Arbeit an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin werden in den kommenden Wochen Ihre Fragen rund um den Kurfürstenkiez sammeln. Diese Fragen dienen als Grundlage für eine Broschüre, die Ihnen in herausfordernden
Situationen eine Handreichung bieten soll. Die Broschüre soll Fragen aufgreifen und beantworten, die bei Anwohnenden immer wieder zu Unsicherheit und auch Ärger führen können.

Wir möchten gerne

  • alle Stimmen hören, die sich im Kiez bewegen
  • Ihre Fragen sammeln
  • alle Akteure mit einbeziehen

Dafür brauchen wir Sie und Ihre Unterstützung! Haben Sie Fragen zum Thema Sexarbeit oder Drogengebrauch im Kiez? Sie fühlen sich unsicher und möchten noch mehr Informationen?
Teilen Sie uns bitte Ihre Fragen mit!
Per E-Mail an: kurfuerstenstrasse.fragensammlung@web.de

Die Broschüre wird vom Frauentreff Olga des Notdienstes Berlin e.V. im Rahmen des Projektes „Nachbarschaft im Kurfürstenkiez“ erarbeitet.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Projekt "Nachbarschaft im Kurfürstenkiez" wird mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt über das Quartiersmanagement Schöneberger Norden gefördert.